Eine Schule für jedes Wesen, hier leben Monster und Menschen, ob das wohl gut geht? Du willst es wissen? Dann Meld dich im Forum an :)
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die Zeremonie hat begonnen ~

Teilen | 
 

 Abby

Nach unten 
AutorNachricht
Abby

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 29.07.10

Charakterbogen
Rasse: Katzenmensch
Beruf: M-Schüler
Laune: Fröhlich

BeitragThema: Abby    Do Jul 29, 2010 12:43 am

"Die Inteligenz rennt dir nach......aber du bist schneller"

Name:
Malrug

Vorname:
Abby (Ausgeschrieben Abbygale, aber sie hasst diesen Namen) Felizia

Geschlecht:
Weiblich

Alter:
26

Rasse:
Katzenmensch

Eigenschaften:
Abby ist meist sehr fröhlich und auch sehr freundlich. Wenn jemand sie um Hilfe bittet, so bekommt er sie meist auch. Sie ist sehr Kontaktfreudig und man kann nicht sagen, dass sie scheu oder schüchtern ist. Wenn ihr jemand gefällt, so sagt sie es auch.
Doch sie kann auch ganz anders. Es gibt Situationen in denen sie ganz aus ihrer Rolle schlüpft und auf einmal total ängstlich und schüchtern ist. Sie wird bei jeder Gelegenheit Rot und in solchen Zeiten ist sie froh darüber, dass vioele denken sie würde das nur spielen.
Aber dem ist nicht so. Es ist einfach ihr Charakter. Von aufsässig und frech zur zurückhaltenden und scheuen Katze.

Vorlieben:
Mäuse. Ja sie ist eine halbe Katze, aber wen interessierts? Sie liebt einfach süße Mäuse. Aber auch nur, wenn sie sauber sind.
laaange Schlafen. Abby schläft gerne und oft.
gutes Essen. Am liebsten mit ganz viel Fleisch und wenigen Gewürzen.
andere provozieren. Dabei meint sie es nicht böse, aber sie liebt es einfach Leute zu ärgern.

Abeigungen:
Wasser. Wobei man jetzt nicht denken sollte, dass sie unsauber ist. Sie mag das Wasser in Gewässern nicht, da es voller Algen und kleinen Tierchen ist. Außerdem mag sie die See genausowenig.
zu laute Leute. Ihre Ohren sind sehr empfindlich, da muss man ihr doch nicht gerade hineinschreien, oder?
Wenn jemand über ihren Kleidungsstil meckert. Sie kann ja mit vielem umgehen, aber wenn sich jemand darüber lustig macht könnte es sein, dass ihre Krallen 'rein zufällig' einmal quer über sein Gesicht fahren.

Beruf:
Schülerin

Fähigkeiten:
Abby ist eine Stimmungsmacherin. Meistens mögen sie alle und wenn sie fröhlich ist, dann sind es auch alle um sie herum. Sollte sie aber mal traurig sein, so sieht man gleich eine Horde hängende Gesichter. Meistens wissen die Leute nicht, was sie an dieser Katzenfrau fasziniert. Sie ist einfach da. Das reicht.
Aber man sollte nicht denken, dass man mit der Schmusekatze alles machen kann, was man will. Nicht nur, dass sie gerne mal ihre Krallen benutzt, so sieht man sie auch oft mit einem Buch herumlaufen. Sie hat es nicht lange, aber sie würde es sehr ungern aus der Hand geben. So ein Buch kann auch sehr weh tun, wenn man es mit genügend Kraft auf den Hinterkopf schlägt.

Herkunft:
Fisla

Vergangenheit:
Abby ist bei einer Elfe namens Ballina aufgewachsen. Als diese Elfe sechs Jahre alt war hat man Abby als ihr Geschenk überreicht. Lange hat sie sie begleitet und hat dabei zugesehen, wie sie erwachsen und älter wurde. Sie hat sehr viel mit Ballina erlebt und die Elfe hat sich gerne in eine Katze verwandelt, nur um Abby zuzuhören. Dazu muss man sagen, dass Abby selbst in der Zeit nur in ihrer Katzenform herumlaufen konnte. Sie hat der Elfe nie erzählt, was sie wirklich ist.
Nach etwas über 20 Jahren haute Abby dann ab. Die Elfe hatte jemanden kennengelernt, der auf den Namen Soris hörte. Es war nicht sop, als wenn Abby ihn nicht mögen würde, aber sie fühlte sich mehr und mehr überflüssig. Schließlich traf sie eines Tages einen Mann, der wusste, was sie war. Nie hatte sie erfahren warum und wie er das gemacht hatte. Er wusste es einfach. Als sie dann in ihrer halb menschlichen Form vor ihm stand, bot er ihr seinen Mantel an.
Sie gingen zusammen in eine Kneipe und Abby trank vielleicht ein wenig zu viel. Auf jeden Fall erzählte der Mann ihr von der Schule und wie faszinierend er es ja fand, dass dort alle friedlich miteinander lebten. Abby kam nicht umhin selbst Faszination zu verspüren. Durch die wissbegierige Ballina, war auch sie jemand, der gerne in Bpchern las. Natürlich hatte sie es früher immer nur getan, wenn sie sicher war, dass Ballina schlief.

Warum diese Schule?

Durch diesen Mann, der übrigens den Namen Neicero trug, war Abby von der Idee fasziniert auf eine richtige Schule zu gehen und nicht nur in Büchern zu lesen. Dass sie dadurch das meiste schon wusste und sie wohl nicht vuiel dazulehrnen würde war ihr dabei egal.

Bilder:
Als Katze:


Als Halbmensch:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thalis

avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 18.01.10
Alter : 24
Ort : Greifswald

Charakterbogen
Rasse: Mystral
Beruf: M-Schüler
Laune: Normal

BeitragThema: Re: Abby    Do Jul 29, 2010 11:53 am

Die Vergangenheit kenne ich doch von irgendwoher... ^-^

~> In
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://myanis.forumotion.com/forum.htm
 
Abby
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nightmare-School :: Der Charakterbereich :: Angenommene Charaktere-
Gehe zu: