Eine Schule für jedes Wesen, hier leben Monster und Menschen, ob das wohl gut geht? Du willst es wissen? Dann Meld dich im Forum an :)
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die Zeremonie hat begonnen ~

Teilen | 
 

 Café Katzenauge

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Fiona
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 15.12.09
Alter : 22

Charakterbogen
Rasse: Vampir
Beruf: Direktor
Laune: Glücklich

BeitragThema: Café Katzenauge   Di Dez 29, 2009 7:59 pm

Hier im Café können sich die Leute ausruhen, etwas trinken oder etwas essen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nightmare-school.twilight-mania.com
Sakura

avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 26.12.09

Charakterbogen
Rasse: Vampir
Beruf: M-Schüler
Laune: Neugierig

BeitragThema: Re: Café Katzenauge   Sa Jan 02, 2010 12:44 am

<<<<< Waldfriedhof
Aris, Sakura

Was sie dachte, was er war? Dadrauf konnte sie sich keine Abtwort geben, deswegen hatte sie ja nachgefragt. Wahrscheinlich wollte er sie nur nur Ablenken und ihr dann gar keine Antwort geben. Das konnte er mit jemanden anderen machen, aber nicht mit ihr. Doch Sakura wusste schon ganz genau, wie sie ihre Antwort bekommen würde."Hmm." meinte sie, während sie so tat als würde sie nachdenken.
Das Café, hier waren viele Leute, perfekt, sie ging mit Aris zu einem der wenigen freien Tische und setze sich.
Dann beugte sie sich zu ihm herüber. "Ich würde die vorschlagen, das du mir jetzt anwortest, denn ich weiss es nicht. Wir wollen ja nicht zuviel aufsehen erregen, oder nicht?" sagte sie, mit verführerischer Stimme, vielleicht würde sie ja so ihren Willen bekommen und diesesmal würde sie wirklich irgendetwas anstellen, nur war sie sich nicht sicher, was sie tun würde. Vielleicht einfach nur irgendwen beißen, oder irgendetwas anderes, aufjedenfall würde es nicht hübsch werden. Und Aris würde sehen, was er davon hatte, denn er würde nicht so einfach wegkommen. Aber sie selbst leider auch nicht, naja vielleicht wäre der Ruf ihrer Familie etwas angekratzt, doch das wäre ja nicht so schlimm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Café Katzenauge   Sa Jan 02, 2010 12:53 am

Aris folgte Sakura zum Tisch und setzte sich zufrieden. Was dann passierte, schüchterte ihn jedoch wirklich ein. Hatte Sakura...ihm eben gedroht? Aris wusste nicht, was sie damit gemeint hatte..."zuviel Aufsehen erregen" klang schonmal nicht sehr gut. Und das Beste: Er traute ihr sogar zu hier eine Szene zu machen wenn er nicht damit rausrücken würde. Zu seinem eigenen und zum Wohle der Anwesenden, seufzte er dann jedoch und spuckte es aus. "Gut. Du hast gewonnen. Ich bin ein Incubus" sagte er nun nett und sogar ein bisschen naiv lächelnd. Sie würde sicher wassen was ein Incubus war, also brauchte er es nicht zu erklären.
Nach oben Nach unten
Sakura

avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 26.12.09

Charakterbogen
Rasse: Vampir
Beruf: M-Schüler
Laune: Neugierig

BeitragThema: Re: Café Katzenauge   So Jan 03, 2010 8:26 pm

Sakura kicherte leise, sie hatte gewonnen. Er hatte nachgegeben, war vielleicht auch besser so. Ein Incubus war er also, ihre Eltern hatten ihr schonmal von solchen Wesen erzählt, doch gesehen hatte sie noch nie einen. Freundlich lächelte sie ihn an."Achso" meinte sie dann. Wo blieb denn nur die Bedienung? Sie hatte schon so lange kein Blut mehr gehabt und dies hier war nunmal das einzige Cafe, in dem das angeboten wurde. Noch bevor irgendetwas passieren konnte, stand die Bedienung neben dem Tisch. "Hallo.Was darf ich euch bringen?" fragte die hübsche Neko-Dame. "Ich hätte gerne etwas Blut." meinte Sakura lächelnd. Die Frau notierte etwas auf ihrem Block und schaute dann zu Aris.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Café Katzenauge   So Jan 03, 2010 8:50 pm

Nach einiger Zeit kam dann die Bedienung und Sakura bestellte sich Blut. Was Aris aber auch nicht wunderte...lieber Fremdes Blut als seines, oder? Als die Kateznfrau dann zu Aris sah, lächelte er sie an. "Für mich etwas einfacheres...Mineralwasser bitte. Medium" sagte er noch und sah dann wieder zu Sakura. Die Bedieunung schrieb das ebenfalls auf und verschwand dann wieder. Aris sah Sakura einen Moment durchdringlich an. Beinahe schon beängstigend. Doch dann fing er an sich in den Stuhl zurückzulehnen und zufrieden zu seufzen.
"Interessante Stadt hier. Ich habe mit vielem gerechnet während ich auf diese Schule gehe...aber nicht mit einer unterirdischen Stadt für Wesen wie uns" sagte er und ließ seinen Blick durch das Café schweifen. Keine Menschen...wahrscheinlich würden Menschen hier mal selbst als Monster bezeichnet werden. Hier würde dich der Spieß umdrehen. Aris lachte leise in sich hinein während er sich das vorstellte.
Nach oben Nach unten
Sakura

avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 26.12.09

Charakterbogen
Rasse: Vampir
Beruf: M-Schüler
Laune: Neugierig

BeitragThema: Re: Café Katzenauge   Mo Jan 04, 2010 1:00 pm

Er wusste nicht, das es solch eine Stadt gab? Also war er noch nie hiergewesen. Komisch, normalerweise, kannte doch fast jeder diese unterirdische Stadt. Naja war ja auch nicht schlimm. Doch Aris war ihr aufeinmal so sympatisch, wahrscheinlich nur, weil er ihr kleines Spiel mitspielte. Oder hatte er doch ein wenig Angst vor ihr? Oder respektierte er sie einfach nur? Anders als ihre Eltern, diese wollten nur eine perfekte Tochter und Sakura wollte so sein wie sie nunmal, vielleicht war es wirklich besser, das sie von nun an auf diese Schule gehen würde, hier könnte sie endlich normal sein und sich endlich an ihre eigenen Spielregeln halten. Fressen oder Gefressen werden, so war die Welt. Die großen Fische fressen die kleinen Fische, die Vampire fressen die Menschen, so war der Lebenslauf...
Doch, dadrüber wollte sie jetzt nicht nachdenken, also könnte sie sich hier noch ein bisschen mit Aris unterhalten. Frech grinste sie ihn an. "Und wie gefällt es dir hier?" fragte sie ihn freundlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Café Katzenauge   Mo Jan 04, 2010 1:12 pm

Wie es ihm hier gefiel? Das konnte er ihr sagen. Lächelnd setzte er sich nun wieder ordentlich hin und sah wieder zu ihr. "Netter Ort. Ich dachte nicht, dass es so nahe der Schule eine Stadt nur für Monster gibt. Diese sind ja recht selten geworden...ich mag es hier. Auch wenn mir etwas die Sonne fehlt" antwortete er und Stützte dann seinen Kopf auf der Hand und schloss die Augen. Stundenlange Zugfahrt ans nahezu andere Ende des Landes...er würde später gut schlafen. Das wusste er nun schon. Es dauerte einen ganzen Moment, bis Aris wieder die Augen öffnete und Sakura verschlafen anblinztelte.
Nun schüttelte er schnell den Kopf und gähnte mit vorgehaltener Hand. Schlafen konnte er später. Nun war er in weiblicher Gesellschaft. "Wo kommst du eigentlich her?" fragte er sie nun auch etwas neugierig.
Nach oben Nach unten
Sakura

avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 26.12.09

Charakterbogen
Rasse: Vampir
Beruf: M-Schüler
Laune: Neugierig

BeitragThema: Re: Café Katzenauge   So Jan 10, 2010 7:52 pm

Aris kannte die stadt nicht, sie kannte sie dafür um so besser. Sakura war oft mit ihren Eltern hergekommen, es gab ja mehrere Eingänge, doch von der Schule aus, war der Eingang auf dem Friedhof der, der am nächsten war. Die anderen waren alle weiter weg.
Aris fragte sie, wo sie her kam, woher genau wusste sie auch nicht, sie reisten soviel herum, ein richtiges Zuhause hatte sie nicht.
"Hmm." machte sie, während sie überlegte, was sie Aris sagen sollte, naja vielleicht sollte sie ihm einfach sagen, wie es wirklich war. "Naja, meine Eltern sind Geschäftsleute, wir reisen ständig umher, ich habe nichts, was ich Zuhause nennen könnte." freundlich lächelte sie den Incubi an. Er schien müde zu sein, vielleicht hatte er eine anstrengende Hinreise gehabt, wenn sie ihre Getränke bekommen haben und getrunken haben können sie ja wieder zurückgehen, ein bisschen Schlaf könnte sie auch gut gebrauchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Café Katzenauge   Mo Jan 11, 2010 8:44 pm

Aris schüttelte sich als er das hörte. Andauerndes herumreisen...das wäre nichts für ihn. Er war verdammt Ortsgebunden und es war schon stressig genug seine Heimat zu verlassen um hier her zu ziehen. "Respekt...da würde ich durchdrehen" antwortete er irritiert. Kurz darauf wurde den beiden ihre Getränke gebracht. Sakura bekam ihr Blut und Aris eine Flasche Mineralwasser mit einem Glas. Nachdem er sich eingeschenkt hatte, trank er sofort ein paar Schlücke und seufzte erleichtert. Er hatte den ganzen Tag nichts getrunken. Das war nun ein erfrischendes Gefühl.
"Ich glaube...hier auf der Schule wird es mir gefallen. Viele interessante Orte, eine Monsterstadt, viele hübsche Mädchen" bei letzterem fing Aris an verschlagen zu kichern. "Nur das lernen wird mir auf die Nerven gehen. Aber was solls" sagte er lächelnd und zuckte mit den Schultern.
Nach oben Nach unten
Sakura

avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 26.12.09

Charakterbogen
Rasse: Vampir
Beruf: M-Schüler
Laune: Neugierig

BeitragThema: Re: Café Katzenauge   Do Jan 14, 2010 11:02 pm

Er würde durchdrehen, wenn er ständig umherreisen würde? Naja, sie machte das alles schon von klein auf mit, deswegen war sie es gewohnt. Trotzdem wäre sie lieber an einem Ort geblieben, sie hatte nie richtig Freunde gehabt, sie sind nie lange an einem Ort geblieben, deswegen war sie nie zur Schule gegangen und Privatunterrichtet worden. Deswegen gefiel hier die Nightmare auch sosehr, soetwas war für sie total neu, aber trotzdem total toll.
Die Bedienung brachte ihnen ihre Getränke, Sakura nahm gleich einen Schluck, ein bisschen Blut lief an ihrer Wange herunter, welches sie aber sofort mit ihrer Zunge wegleckte. Das Blut schmeckte ihr nicht sonderlich, es war gemischtest Blut, halb Menschenblut und halb Tierblut. Das Menschenblut stammte wahrscheinlich von einem Krankenhaus, wo die Leute Blut gespendet hatten, oder würden sie einfach Menschen umbringen, damit das café auch getränke für Vampire hatte, Sakura wusste es nicht und hatte auch keine Lust,
sich weiter damit zu beschäftigen.
Dann hörte sie Aris wieder zu, sie hörte nur noch seinen letzen Satz. Er hatte keine Lust auf das Lernen? Sie auch nicht, aber was soll's? Wenigstens war sie hier nicht allein, und dann kam ihr eine Idee.
"Du könntest ja gleich mit auf mein Zimmer kommen und wir könnten und schonmal etwas von dem Schulstoff anschauen." Verführerisch lächelte sie ihn an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Café Katzenauge   Do Jan 14, 2010 11:21 pm

Als Sakura wieder sprach antwortete Aris absichtlich nicht sofort auf die Frage, sondern greifte erst wieder zu seinem Wasserglas um einen weiteren Schluck zu trinken. Sie hatte zwar "Schulstoff" gesagt...aber wieso hatte Aris das Gefühl, dass von lernen gerade absolut nicht die Rede war? Er kannte sie erst seit kurzem aber er wusste schon, dass diese Vampirin es faustdick hinter den Ohren hatte. Charmant lächelnd, stellte Aris sein Glas wieder ab und sah zu Sakura. "Ja...der 'Schulstoff' der uns dort geboten wird, ist wirklich sehr interessant" antwortete er nun ebenso verführerisch. Kaum war er an dieser Schule, interessierte er sich schon so sehr für eine Mitschülerin?
Er hatte mit vielem gerechnet, aber mit so etwas nun doch nicht. Nicht, dass es ihn stören würde. Er fand es wirklich interessant. Und besonders diese Vampirin hatte es ihm angetan. Es war sehr erfrischend sie bei sich zu haben.
Nach oben Nach unten
Sakura

avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 26.12.09

Charakterbogen
Rasse: Vampir
Beruf: M-Schüler
Laune: Neugierig

BeitragThema: Re: Café Katzenauge   Do Jan 14, 2010 11:37 pm

Sakura grinste, Aris hatte sie also nicht falsch verstanden. Dieser Incubi war wirklich ziemlich interessant, vorallem war er ihr unglaublich ähnlich, sie hatten beide diese unglaubliche freche und verführerische Art. "Ja, unglaublich interessant." sagte sie, und schaute ihn an. Warum fühlte sie sich nur so von ihm angezogen?
Sakura trank den letzen schluck ihres Blutes und war jetzt auch erstmal satt, mal sehen, wann sie das nächste mal was brauchte, vielleicht würde Aris ja bald wieder mit ihr herkommen. Aris ?! Wieso nicht irgendein anderer Schüler oder Schülerin.. leise seufzte sie, er hatte es ihr wirklich ziemlich angetan. "Sollen wir los?" fragte sie, als sie Aris leeres Wasserglas sah, dieser nickte nur, sakura legte einen Geldschein auf den tisch und machte sie mit Aris auf den Heimweg.

Aris, Sakura >>>>>> Sakura's Zimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thalis

avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 18.01.10
Alter : 24
Ort : Greifswald

Charakterbogen
Rasse: Mystral
Beruf: M-Schüler
Laune: Normal

BeitragThema: Re: Café Katzenauge   Di Feb 16, 2010 1:37 pm

Fina & Thalis <<<< Marktplatz

Fina ging zwar vor, aber Thalis war sich sicher, dass sie sich nun nicht verlaufen würde. Und wenn doch... Naja, dann konnte er wohl an ihrer Intelligenz zweifel - zurecht. Aber das musste er zum Glück nicht, denn beide kamen am Café an. Thalis blickte sich um. Es sah ganz nett aus. "Wo sollen wir uns hinsetzen?" fragte er Fina leicht lächelnd. Es konnte ja sein, dass sie bestimme Plätze anderen vorzug. Und ihm war es gleich. Also kam es auf sie an. Vielleicht war es aber auch ihr egal...? Er würde es jeden Augenblick erfahren, bis sie antwortete. Dann wusste er es.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://myanis.forumotion.com/forum.htm
fina

avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 19.01.10
Alter : 23

Charakterbogen
Rasse: Succubus
Beruf: M-Schüler
Laune:

BeitragThema: Re: Café Katzenauge   Di Feb 16, 2010 4:44 pm

Das Café war recht groß, und Fina sah sich erstmal um. Einige Wesen unterschiedlicher Wesen waren da, aber sie sah sich eigentlich nur nach Mädchen um. Auf Thalis frage hin lächelte sie ebenfalls. "So weit von möglichen zickereien wie es geht." Damit ging sie an einen Tisch in der Nähe des Eingangs, hier saßen bisher nur wenige. Damit war die wahrscheinlichkeit äußert gering, das Fina sich mit einem anderen Mädchen anlegte. Sie hatte sich trotzdem einen der Tische gesucht, wo mehrere Wesen an danebenstehenden Tischen saßen. Sie wollte Thalis ja nicht mit von allen anderen abgrenzen. Einige sahen sie an, und bei manchen blickte sie interessiert zurück. Manche dieser Wesen hatte sie noch nie gesehen und konnte sie auch keiner Rasse zuordnen. Nach kurzer Zeit kam eine Kellnerin und Fina bestellte Wasser. Thalis konnte es sich ja gut selber aussuchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thalis

avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 18.01.10
Alter : 24
Ort : Greifswald

Charakterbogen
Rasse: Mystral
Beruf: M-Schüler
Laune: Normal

BeitragThema: Re: Café Katzenauge   Mi Feb 17, 2010 12:46 am

Gute Entscheidung. So weit weg von Zickerein wie möglich. Thalis grinste ein wenig. Tja... Als Succubus hatte man es wohl auch nicht leicht. Als Mystral hatte er bisher keine Schwierigkeiten aufgrund der Rasse gehabt - man sehe von den Menschen ab - und das war gut. Vielleicht wäre sie ja als Mystral besser aufgehoben...? Das konnte man wohl nicht allzu leicht sagen. Niemand wüsste, wie sie sich dann entwickelt hätte und ob sie dann doch Porbleme aufgrund der Rasse hätte. Schulterzuckend ließ er sich neben Fina auf den Stuhl nieder. Kurz darauf kam die Kellnerin bereits. Kurz überlegte der Mystral, dann bestellte er sich der Einfachheit halber eine Limonade. Das würde reichen, nicht? Geld dafür hatte er genug bei sich. "Das Café schaut doch ganz nett aus, nicht?" bemerkte Thalis und schaute kurz zu Fina und lächelte sie etwas an. Irgendwie ein Wunder, dass sich beide so schnell verstanden hatten - nachdem Thalis den Anfang beim Direktorenzimmer schwer gemacht hatte. Aber jetzt... Jetzt waren sie mal eben sozusagen beste Freunde geworden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://myanis.forumotion.com/forum.htm
fina

avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 19.01.10
Alter : 23

Charakterbogen
Rasse: Succubus
Beruf: M-Schüler
Laune:

BeitragThema: Re: Café Katzenauge   Mi Feb 17, 2010 6:06 pm

"Jep. Ich denke hier können wir mal öfter hin." Dann sah sich Fina nochmal kurz um. "Hier sind einige Wesen, von denen ich nicht weiß welcher Rasse sie angehören." meinte sie. Sie kannte sich zwar auch so nicht großartig aus, aber manche hier sahen einfach so anders aus. Nicht das sie das schlimm fände oder so, es war einfach nur leicht komisch. Aber so in etwa hatte sie das ja schon gewusst. Eine Unterirdische Stadt in der nur magische Wesen waren, davon hatte sie an der Nightmare- school das erste mal gehört. Fina merkte das sie leicht abwesend dagesessen hatte und lächelte Thalis wieder an. "Was meinst du wie der Unterricht wird? Geschichte kann ich mir so in etwa denken, aber bei Selbstverteidigung und Feuermagie hab ich keine Ahnung. Und soweit ich weiß kriegen wir noch ganz normale Schulfächer dazu. Mathe, Deutsch und Englisch. Ist ja ganz okay, aber Mathe konnte ich noch nie."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thalis

avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 18.01.10
Alter : 24
Ort : Greifswald

Charakterbogen
Rasse: Mystral
Beruf: M-Schüler
Laune: Normal

BeitragThema: Re: Café Katzenauge   Do Feb 18, 2010 4:37 pm

Thalis nickte zustimmend. Hier könnten sie wirklich öfter mal hin. Das würde sich lohnen... Solange sie zumindest Geld bei sich hatten. Sonst brachte es ziemlich wenig, hierher zu gehen. Außer wegen der Atmospähre vielleicht. "Frag mich bei den Wesen auch nicht. Ich kann zwar schwören, schonmal ähnliche gesehen zu haben, habe aber keine Ahnung, was sie genau sind." Er hatte sich früher weniger dafür interessiert, wen er ärgerte. Hauptsache er tat es, nicht? Nun kam sie auf den Unterricht zu sprechen. Tja... Wie würde es wohl werden? "Uff... Schwierige Frage. Sicherlich eine Menge Praxis. Anfangs nur Theorie, denke ich mal. Nach den ersten Wochen beginnt es dann wohl richtig..." antwortete er ein wenig verplant. Das war schwer vorher zu wissen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://myanis.forumotion.com/forum.htm
fina

avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 19.01.10
Alter : 23

Charakterbogen
Rasse: Succubus
Beruf: M-Schüler
Laune:

BeitragThema: Re: Café Katzenauge   Do Feb 18, 2010 5:17 pm

Fina nickte nur. Aus ihrer alten Schule kannte sie nur theoretischen Unterricht. Da hatte es aber auch nicht wirklich Fächer gegeben, bei denen praktische Unternehmungen viel gebracht hätten.
Eine Kellnerin brachte die Getränke, und Fina bedankte sich kurz. Dann trank sie ein bisschen von ihrem Wasser und sah nach draußen. An den Läden war teilweise ein ganz schönes Gedränge, an anderen hingegen stand fast kein anderes Wesen außer der Verkäufer. Eine Gruppe Mädchen kam vorbei, und Fina blickte schnell zum nächstbesten Geschäft. Sie konnte es nicht haben wenn viele Mädchen zusammen rumliefen und dann auch noch Spaß dabei hatten, für sie war das ja unvorstellbar. Komisch, so viele Gedanken über dieses Thema hatte sie sich schon lange nicht mehr gemacht. Aber daran musste sie sich wohl einfach gewöhnen. Dann sah sie wieder Thalis an. Langsam grenzte ihr ständiges umschauen an leichter ignoranz. Und das wollte sie nun wirklich nicht. "Wie lange hast du vor an der Nightmare-School zu bleiben? Eins, zwei Jahre, oder so lange bis du alles gelernt hast was du dir vorgenommen hast, oder vielleicht noch länger?" Es war zwar erst der Anfang des Schuljahres, aber wenn Thalis vorhatte nicht alszu lange zu bleiben könnte sie sich doch schonmal leicht darauf einstellen. Immerhin wusste sie nicht, ob sie noch jemanden finden würde, mit dem sie sich so gut verstand wie mit ihm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thalis

avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 18.01.10
Alter : 24
Ort : Greifswald

Charakterbogen
Rasse: Mystral
Beruf: M-Schüler
Laune: Normal

BeitragThema: Re: Café Katzenauge   Do Feb 18, 2010 11:15 pm

Keine Antwort darauf... Nun, wie dem auch sei. Thalis sollte es nicht stören. Als sie die Getränke erhielten, bedankte auch er sich kurz und knapp und nippte ein wenig an der Limo. Fina schien in Gedanken zu sein, während sie nach draußen schaute. Thalis nutzte sich die Chance und schaute auch aus dem Fenster. Vielleicht konnte man noch etwas interessantes sehen, wo man später hingehen könnte. Nach ein paar Minuten merkte er, dass ihr Blick wieder auf ihn fiel. War auch nicht schwer zu bemerken, wenn er in dieselbe Richtung schauen musste, um hinaus zu sehen. Also wechselte sein Blick die Richtung zu Fina. "Öhm... Gute Frage. Ich schätze mal, bis ich alles gelernt habe. Das kann ich jetzt nicht so genau sagen. In Magie gibt es immerhin eine Menge, wirklich eine Menge, zu lernen. Das dauert schon eine Weile." meinte er schulterzuckend. "Und du?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://myanis.forumotion.com/forum.htm
fina

avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 19.01.10
Alter : 23

Charakterbogen
Rasse: Succubus
Beruf: M-Schüler
Laune:

BeitragThema: Re: Café Katzenauge   Fr Feb 19, 2010 12:04 am

"Ich weiß auch nicht. Vielleicht bleib ich einige Jahre an der Schule und werde dann Lehrerin. Denn zurück in mein altes zu Hause kann und will ich nicht, die waren alle froh als ich endlich weg war. Ansonsten wüsste ich nicht wo ich sonst noch hingehen könnte, unter Menschen gäbe es keinen großen Sinn." Sie hatte schon ein paar mal darüber nachgedacht. Eine bessere Lösung als Lehrerin zu werden war ihr nicht eingefallen, und eigentlich war die Idee ja auch ganz gut. Ansonsten war ihr nur noch eine ganz gute Möglichkeit eingefallen. "Oder ich reise einfach ziellos durch die Welt und versuche unbekannte magische Wesen oder neue Magiearten zu finden. Allerdings bräuchte ich dazu auch einiges an Geld, und das habe ich nicht. Mal sehen, wie es sich ergibt." Viele ruhige Stunden auf ihrem Zimmer hatten Fina genug Zeit gegeben über vieles genauer nachzudenken. Seitdem sie wusste das sie an die Nightmare-School gehen würden, hatte sie oft überlegt was danach werden würde. Denn außer dem abschreiben der alten Bücher hatte sie ja nichts wirklich zu tun gehabt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thalis

avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 18.01.10
Alter : 24
Ort : Greifswald

Charakterbogen
Rasse: Mystral
Beruf: M-Schüler
Laune: Normal

BeitragThema: Re: Café Katzenauge   Fr Feb 19, 2010 1:45 am

Sie wollte womöglich Lehrerin werden? Das war natürlich eine Option - wenn sie nicht nachhause konnte. Und das nur, weil Menschen so ignorant waren... Thalis seufzte deswegen kurz auf. Zum Glück konnte er sich jederzeit nach "Heimat" zurückziehen. Jederzeit konnte er dort wieder etwas finden. "Das sind noch ungewisse Varianten. Ich werde nach der Schule zuerst wohl erstmal nach "Heimat" zurückkehren und schauen, ob ich da etwas anfangen kann. Ansonsten räume ich mal in anderen Gegenden auf." meinte er schulterzuckend, wobei er bei dem letzten leicht grinste. "In paar Jahren kann man deswegen sicherlich klarer sehen. Ich meine, die Schule hat nicht mal gestartet. Unklar, was wir also am Ende davon machen sollen. Lass die Zeit verstreichen und du findest irgendwas, wo du hin willst oder was du machen willst." Leicht lächelte er sie an. Seine Zukunft hatte er sich zwar schon bisschen geplant, aber alles war wandelbar. Wer wusste schon, wie sehr er sich in den kommenden Jahren noch änderte und so vielleicht was anderes vor hatte? Das war ungewiss. Drum hielt er sich noch einige Sachen offen, ehe er sich für irgendwas wirklich fest entschied. Am Ende bereute er es vielleicht. "Ich bin mir sicher, dass du schon irgendwas finden wirst, wenn genügend Zeit verstrichen ist." meinte er, um seine Worte und Gedanken von eben nochmal zu bestätigen, während er sie leicht anlächelte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://myanis.forumotion.com/forum.htm
fina

avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 19.01.10
Alter : 23

Charakterbogen
Rasse: Succubus
Beruf: M-Schüler
Laune:

BeitragThema: Re: Café Katzenauge   Fr Feb 19, 2010 5:44 pm

Fina erwiederte das lächeln. "Hast wahrscheinlich recht. Das heißt wohl wir sprechen in zwei oder drei Jahren nochmal darüber." Das letzte hatte sie mit einem leicht ironischen Ton gesagt. Thalis hatte vollkommen recht, sie waren gerade erst angekommen und sie fragte schon was er nach der Schule machen wollte. Sie trank noch etwas von ihrem Wasser und nahm dann einen flachen Stein aus ihrer Tasche, der leicht glitzerte. "Ich habe ihn in der ersten Vollmondnacht bekommen. Seitdem habe ich ihn immer bei mir. Und ich weiß trotzdem noch nicht was es überhaupt für ein Stein ist." Sie legte ihn vor sich auf den Tisch, und sah dann wieder lächelnd zu Thalis. "Ein Magier hat ihn mir gegeben. Er hat mir erzählt, er wäre auf der Reise um etwas herauszufinden. Dann gab er mir diesen Stein und meinte, er wäre etwas besonderes und das ich irgentwann wissen werden, was es meinte. Bisher habe ich aber keine Ahnung wovon er gesprochen hat und habe ihn auch nicht wieder getroffen." Sie hatte noch keinem was von diesem Stein erzählt, weil ihr sowieso keiner geglaubt hätte. Sie hätte ihn ihr wahrscheinlich weggenommen und zerstört, da er womöglich mit einem Fluch belegt war. Fina hatte ihn deshalb als Glücksbringer und Erinnerungsstück behalten und keinen was davon gesagt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thalis

avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 18.01.10
Alter : 24
Ort : Greifswald

Charakterbogen
Rasse: Mystral
Beruf: M-Schüler
Laune: Normal

BeitragThema: Re: Café Katzenauge   Fr Feb 19, 2010 7:29 pm

Thalis betrachtete den Stein, welchen sie herausgeholt hatte. Er konnte auch nicht wirklich etwas besonderes daran entdecken. Aber irgendwas war daran, das sagten ihm seine Sinne. Nur was... Das sagten sie ihm nicht. "Irgendwas ist auch wirklich besonders an dem Stein. Meine magischen Sinne schlagen dabei an. Aber leider weiß ich nicht, was es sein könnte." meinte er leicht lächelnd, als er wieder zu Fina auf blickte. "Hoffen wir doch mal, dass du es noch herausfindest, was hinter dem Stein wirklich ist. Weil der weckt irgendwie mein Interesse, eben weil er meine Sinne anschlagen lässt..." Thalis bedachte dem Stein noch einen Blick, ehe er ganz zu Fina sah. "Und...? Wie lange hast du ihn schon insgesamt? Gut, seit deiner ersten Vollmondnacht... Aber wie lange ist die her?" Das erinnerte ihn auch unweigerlich daran, wo die beiden heute Nacht sein würden. Auf der Wiese um den Vollmond zu betrachten. Und ihm kam auch wieder der Gedanke, ja eigentlich Angst vor ihr haben zu sollen, weil sie eine Succubus war... Aber hatte er nicht. Sie hatte ihm ja dieses eine Versprechen gegeben, ihre Fähigkeiten nicht einzusetzen. Und darauf vertraute er voll und ganz.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://myanis.forumotion.com/forum.htm
fina

avatar

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 19.01.10
Alter : 23

Charakterbogen
Rasse: Succubus
Beruf: M-Schüler
Laune:

BeitragThema: Re: Café Katzenauge   Fr Feb 19, 2010 7:47 pm

Fina musste nicht lang überlegen. Nie würde sie den Tag dieser Nacht vergessen. "Das ist jetzt fast drei Jahre her. Und hab das Gefühl, das der Stein seitdem ein bisschen schwärzer geworden ist. Aber kann auch sein das ich mir das einbilde." Thalis spürte also etwas magisches in dem Stein..."Kann es vielleicht sein, das der Magier wusste das ich mal Magie einsetzen werden und mir den Stein zur verstärkung oder Kontrolle darüber gegeben? Ansonsten könnte es noch sein das ich den Stein für ihn einfach sozusagen soll, und das ich ihn irgentwann wieder treffe." Schon komisch, wie sie sich gerade über einen Stein unterhielten. Aber wenn dieser wirklich irgenteine Funktion in Richtung Magie hatte, würden sie es wahrschienlich bald merken. Also steckte sie den Stein erstmal wieder weg. "Na ja, das werden wir ja dann sehen sobald ich etwas mit Magie umgehen kann." meinte sie. Fina hatte den Stein weggetan, da sie ein paar Blicke von den Wesen um sie herum bemerkt hatte. Wahrscheinlich konnten sie wie Thalis etwas von dem Stein ausgehend spüren. War wohl besser ihn erstmal wieder wegzu tun. Dann lächelte sie Thalis leicht an. "Wann hast du das erste mal den Vollmond gesehen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thalis

avatar

Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 18.01.10
Alter : 24
Ort : Greifswald

Charakterbogen
Rasse: Mystral
Beruf: M-Schüler
Laune: Normal

BeitragThema: Re: Café Katzenauge   Sa Feb 20, 2010 2:35 am

Drei Jahre. Sehr lange war das ja noch nicht her. Über ihre Vermutungen zuckte er nur leicht mit den Schultern. Wer wusste schon, was dieser Magier sich gedacht hatte. Vielleicht war es ja etwas ganz anderes als sie da genannt hatte. "Ja, werden wir wohl sehen. Hoffentlich zumindest." meinte er leicht lächelnd. Nun musste er sich etwas erinnern. Wann hatte er das erste mal den Vollmond an sich gesehen? Irgendwann als er ein Baby gewesen war. "Das erste Mal gesehen habe ich den Vollmond irgendwann Mal, als ich noch ein Baby gewesen war. So richtige Vollmondnächte habe ich erst ab und zu gemacht, als ich 13 war. Dann aber auch vielleicht drei Mal im Jahr." antwortete er, nachdem er sich erinnert hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://myanis.forumotion.com/forum.htm
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Café Katzenauge   

Nach oben Nach unten
 
Café Katzenauge
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Aniemierte sigis und beschriftete Avas
» Café Schaumwelle
» Host Café || BL || Suche Partner
» Café Illumina
» Sidewalk Restaurants & Cafés

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nightmare-School :: Außerhalb der Schule :: Unterirdische Stadt-
Gehe zu: